Freies Griechenland

Startseite » Politik » Das „Freie Griechenland“ der Partisanen

Das „Freie Griechenland“ der Partisanen

Advertisements

19s10oplar-thumb-large

Napoleon Zervas (r.) mit anderen Offizieren der EDES


Die Terminologie „Freies Griechenland (Ελεύθερη Ελλάδα)“ wurde insbesondere während der Fremdherrschaft im 2. Weltkrieg von Partisanen der E.A.M., ELAS und der EDES geprägt und verwendet. Gemeint waren zunächst die Hoch- und Mittelgebirgsregionen welche unter ihrer vollständigen Kontrolle waren.

Seit dem Beginn des Widerstandes des griechischen Volkes kamen nach und nach immer größere Gebiete hinzu. Bis kurz vor Ende des Abzuges der Nazitruppen wurden auch Städte und Stadtgebiete bis nach Athen und zur Pelopones hin befreit. Große Teile der thessalischen Ebene gehörten auch dazu.

Im „Freien Griechenland“ wurden innovative demokratische Formen von lokaler Regierung und Justiz umgesetzt, welche hauptsächlich von der E.A.M. eingebracht wurden. Die E.A.M. und ihr militärischer Arm, die ELAS, waren kommunistisch gesteuert, während die EDES republikanisch, aber auch von linken und sozialistischen Tendenzen geprägt war. Gemeinsam war ihnen allen der Hass gegen den König. Ein Gefühl welches damals in der breiten Masse der Bevölkerung allgegenwärtig war.

Heute leidet Griechenland nicht an einer Fremdherrschaft die durch Waffengewalt erzwungen wurde, sondern an einer Fremdherrschaft die durch modernen Finanzkolonialismus herbeigeführt wurde.

So wie es im 2. Weltkrieg jene Kollaborateure gab die versuchten von der Fremdherrschaft zu profitieren, so gibt es auch heute noch mediale und politische Organe, welche versuchen den In – und ausländischen Interessen der Hochfinanz zu folgen.

Die griechischen Regierungen von 2009 bis 2015 sowie die immer noch anhaltende Propaganda der gr. Medien sind hierfür das beste Beispiel und der Beweis zugleich.

Zur besseren Völkerverständigung ist es gerade in Deutschland zwingend notwendig über die tatsächlichen Hintergründe der Krise in Griechenland zu berichten. Die von deutschen Medien betriebene Propaganda, vor allem im Zeitraum 2009 bis heute, war und ist nicht nur weit von sachlicher Berichterstattung entfernt, sondern von glatten Lügen nur so durchzogen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: